Qualität

Baumwolle | Elasthan | Frottee-Sohle | gekämmte Baumwolle | handgekettelte Zehennaht | Komfortbund | Mesh-Zone | Polyamid | Polyester | Stützkniestrumpf | Viskose-Bambus

Wir leben in einer Zeit in der dir zwielichtige Onlinehändler auflauern und mit billigen Lockangeboten zum Fehlkauf verführen, wo dir rücksichtslose Sockenkartelle an den Sparstrumpf wollen und wo du dich keine zwei Klicks mehr sicher von deiner Startseite entfernen kannst ohne einem dieser Sockenganoven, Strumpfstrolchen oder Sneakerschwindlern ins Netz zu gehen.


gigando, die Helden der Sockenszene, verkaufen keine Billigsocken die man nach zehnmal tragen bereits wegwerfen kann oder wo die Farbe nach wenigen Waschgängen ausbleicht. Wir sind einer der wenigen Strumpfverfechter und Sockenschwärmer auf dieser Erde die sich den hohen Qualitätsansprüchen der Kunden stellen.


Du wirst völlig von den Socken sein wenn du unsere Strumpfwaren zum Ersten mal in den Händen hältst, denn Qualität steht bei gigando an oberster Stelle. Wir verwenden nur erstklassige Fasern und Herstellungstechniken bei der Produktion unserer Strümpfe, wodurch sich diese leicht und bequem anfühlen aber zudem einen perfekten Halt bieten ohne dabei das Bein einzuschnüren. An den hochwertig verarbeiteten Qualitätssocken von gigando wirst du lange Zeit Freude haben.

Baumwolle:

Aus den Samenhaaren der Baumwollpflanze wird die Naturfaser Baumwolle gewonnen.
Sie ist luftdurchlässig, besonders reißfest und kann bis zu 65% ihres Gewichtes an Wasser aufnehmen. Trotz starker Beanspruchung und mehrmaliger Reinigung bleibt Baumwolle besonders langlebig. Diese Eigenschaften machen die Baumwolle zum wichtigsten und am häufigsten verwendeten Basismaterial für Strümpfe, Socken und Sneaker.

Elasthan:

Elastische Chemiefasern, die Geweben und Maschenstoffen zu verbesserter Passform und Tragekomfort verhelfen. Elasthane sorgen für dauerhafte Elastizität und können bei Produkten die Haltbarkeit verlängern. Elasthan wird niemals allein verarbeitet, sondern immer in Kombination mit anderen Materialien.

Frottee-Sohle:

Dies ist eine besonders saugstarke, gepolsterte Strumpfsohle.

Gekämmte Baumwolle:

Die Baumwollfasern werden während des Kämmprozesses parallel ausgerichtet und die kurzen Fasern entfernt. Durch das Auskämmen wird die Faserlängenverteilung gleichmäßiger und damit die späteren Garnwerte erheblich verbessert.

Handgekettelte Zehennaht:

Das bedeutet, dass die Sockenspitze Masche für Masche von Hand verbunden wird. Dies ist zwar sehr aufwändig, erhöht aber die Lebensdauer der Socke und verhindert unangenehme Reibungen an der Fußspitze.

Komfortbund:

Unsere Socken und Kniestrümpfe sind mit einem besonders weichen, breiten und dehnbaren Komfortbund ausgestattet. Dieser Bund schneidet nicht ein und sorgt dank spezieller Dehnfalten für einen optimalen Tragekomfort.

Mesh-Zone:

Eine Mesh-Zone ist ein gewisser Bereich am Strumpf der wie ein Maschennetz für eine angenehme Luftzirkulation sorgt. Besonders beliebt ist diese Technologie bei Sportsocken.  

Polyamid:

Polyamid ist eine synthetische Faser. Sie wird rein oder in Mischung mit Wolle zu Oberbekleidung, Unterwäsche, Strumpfwaren und viele weitere Textilien verarbeitet. Polyamidfasern sind leicht, haben eine hervorragende Reiß-, Dauerbiege- und Scheuerfestigkeit und sind formbeständig. Polyamid ist gegen Alkalien relativ beständig.

Polyester:

Polyesterfasern sind die vielseitigsten und am weitesten verbreiteten synthetischen Fasern. Hervorzuhebende Eigenschaft von Polyester ist die sehr hohe Reiß- und Formbeständigkeit, die gute Scheuerfestigkeit und die hohe Elastizität. Polyester-Textilien sind nahezu knitterunempfindlich, säurefest und licht- sowie wetterbeständig.

Stützkniestrumpf:

Ein Strumpf mit Elasthananteilen, der sich durch einen vom Knöchel bis zum Knie abgestuften Druckverlauf auszeichnet. Stützkniestrümpfe helfen dabei, das Anschwellen der unteren Beine während des Tages zu verringern und das Gefühl von müden und schweren Beinen zu reduzieren. Heutzutage greifen auch schon viele jüngere Leute zum Stützkniestrumpf um Venenschwäche und Krampfadern vorzubeugen.

Viskose-Bambus:

Viskose ist die wichtigste Kunstfaser aus Zellulose. Charakteristische Eigenschaften sind die leichte Einfärbbarkeit und die gute Temperaturbeständigkeit. Die Festigkeit von Viskose beträgt nur ca. 60 bis 70 Prozent von der der Baumwolle. Socken aus Bambus überzeugen durch hohe Atmungsaktivität und eine viermal höhere Feuchtigkeitsaufnahme als Baumwollsocken. Eine besondere Eigenschaft der Seidenähnlichen Faser ist ihr antibakterieller Wirkstoff, wodurch sie sich auch bestens für Allergiker eignet.